MUSIKFÄCHER

Rythmik
Kammermusik
für Musikliebhaber
bg

Kammermusik für Musikliebhaber

Kammermusik wird Amateurmusikern angeboten, die in anderen Berufen tätig sind, und möchten sich in ihren bereits bestehenden Kammermusikgruppen (Duo, Trio, Quartett, etc.) weiterentwickeln. Wir setzen Sie auch gerne mit anderen Instrumentalisten zusammen, falls Sie zwar Interesse haben aber noch keine Partner dazu.

Die Kammermusik findet jeden Mittwoch um 19 Uhr statt oder nach einer Vereinbarung mit dem Professor László G. Geréb.

Laszlo Gereb

László G. Geréb

Ausbildung

Brooklyn College - City University of New York Brooklyn, New York (USA) Diplom: Master of Music Klavier: Agustin Anievas 1989-1992

Privatstunden mit András Schiff – Salzburg 1988

Hochschule (jetzt: Universität) für Musik und Darstellende Kunst Hamburg – künstlerisches Diplom bei Evgenij Koroljov 1982-1987

Hochschule für Musik "Franz Liszt" Pädagogische Abteilung – Budapest/Ungarn – Klavier: Erzsébet Tusa 1979-1981

Konservatorium "Béla Bartók" Budapest – Abitur 1975-1979 Klavier: Magda Fischer, gelegentlich Unterricht mit Annie Fischer Komposition: István Fekete-Györ

Staatliche Musikschule Budapest 7 Klavier: Emma Serényi, Magda Szmrecsányi, János Szirányi 1969-1975

Zusätzlich:

Mozarteum Salzburg Kammermusikalische Tätigkeit unter der Leitung des Violinprofessors Sándor Végh  1987-1989

Teilnahme an folgenden Klavier- und Kammermusik Meisterkursen: Tamás Vásáry - Lenk (Schweiz) 1985 Walter Ponce  -  Aspen Festival, Colorado (USA) 1984 Louis Kentner & Sándor Végh - Prussia Cove (England) 1983 Paul Badura-Skoda  -  Assisi (Italy) 1981 György Sebök  -  Szombathely (Hungary) 1980 Rudolf Kehrer & Amadeus Webersinke - Weimar 1977, 1979

Konzertaufführungen:

Konzertaufnahme des Ungarischen Rundfunks - Kammermusikabend mit Cellist György Déri (1999)

Gegründet und dirigiert Kammerorchester in Hamburg und Sveg (Schweden) – 1985-1986

Konzertauftritte weltweit sowohl mit Werken der Solo- als auch der Kammermusikliteratur, u.a. in: Hamburg, Berlin, Göttingen, Dortmund, Wien, Salzburg, Zürich, sowie: Jerusalem, Tel Aviv (Israel), Nicosia (Zypern) und in verschiedenen Städten von China, Süd-Korea und den U.S.A.

Unterrichten:

Vienna Konservatorium – Wien Abteilungen: Klavier und Kammermusik (Gründer und Leiter der Kammermusik-Abteilung) seit 2003

Gustav Mahler Konservatorium Wien (Abt.: Klavier) 1999-2003

Volkshochschule Wien - Simmering Kammermusikklassen 2001-2003

Continuo Musikschule und Konservatorium Budapest (Ungarn) Abt.: Klavier 1995-2009

Konservatorium Vác (Ungarn) Abt.: Klavier 1995-2000

Brooklyn College - City University of New York Brooklyn, New York,USA Assistent von Prof. Agustin Anievas. 1990-1994

Hebrew Educational Society Brooklyn, New York Klavierlehrer in der Musikschule 1990–1994

Zusätzlich:

Sommerklassen

EAFIT Universität - Medellin (Kolumbien) Meisterklassen Klavier, Kammermusik, Liedgestaltung 2016

Klavier und Unterrichtsmethodik in China:

Zentralkonservatorium Beijing (2009)

Shanxi Professional Institute of Art Tai Yuan (Professor of Honour  2002) und in den Städten Yantai, Hangzhou, Wenzhou (seit 2000)

Leiter der Jahresprüfungen der Musikschule "Musica Mundana" in Nicosia (Zypern) seit 2011

Andere Aktivitäten

Journalismus:


New York Berichterstatter für Außenpolitik der Tageszeitungen: Magyar Hírlap (Budapest/Ungarn) Magyar Szó (Novi Sad/Yugoslavia) unde der Monatszeitschrift: Amerikai Magyar Népszava (Ohio/U.S.A.)

Redaktionsmitarbeiter der Zeitung Newyorki Figyelő (New York Beobachter – New York/U.S.A.) 1992-1995